15 besten Aktivitäten in Guadeloupe

2. Suchen Sie die Tierwelt des Guadeloupe Nationalparks Quelle: flickr Guadeloupe-NationalparkTief im gebirgigen Herzen von Basse-Terre erstreckt sich der Nationalpark von Guadeloupe von nebelverhangenem Urwald bis zu endlosen Mangrovenwäldern entlang der Küste.Es wird als eines der artenreichsten Gebiete in der gesamten Karibik gefeiert, mit einer Unmenge von interessanten und seltenen Säugetieren, die sich zwischen seinen grünen Hainen von Seagrape und Jatoba verstecken.Neh
3. Wandern Sie den Vulkan La Soufrière Quelle: flickr Wandern, Vulkan La SoufrièreUnerschrockene Typen und Liebhaber der Natur sollten die Chance nicht verpassen, den hoch aufragenden Vulkan La Soufrière zu erobern, der hoch über den nebligen Bergwäldern des Guadeloupe-Nationalparks auf der Insel Basse-Terre thront.Der
4. Besichtigen Sie die Strände und Destillerien von Marie-Galante Quelle: flickr Marie-GalanteDer kleine Fleck von Marie-Galante zieht weit weniger Besucher an als das Festland von Guadeloupe.Aber die verschlafene Abhängigkeit südlich von Grande-Terre hat viele eigene Schätze.Zunächst einmal ist es eine zerklüftete Insel aus geformten Klippen und Landzungen, die fast senkrecht aus den Gewässern der Karibik auf eine Höhe von 150 Metern aufsteigt (man denke nur an einige dramatische Küstenwanderungen). Zweiten
5. Schlagen Sie die Märkte von Pointe-à-Pitre Quelle: flickr Pointe-à-PitreSeit mehr als 400 Jahren ist die Stadt Pointe-à-Pitre das Handelszentrum der Insel Grande-Terre.Hier wären die alten Grundbesitzer gekommen, um ihre Zuckerrohrstapel zu verkaufen; ihre Flaschen Rum-Hols; ihre Stapel von Gewürzen.Heute
6. Schwimmen Sie in den Carbet Falls Quelle: flickr Carbet-FälleEin weiterer atemberaubender Naturschatz der Insel, der sich versteckt in den unberührten Regenwäldern des Guadeloupe Nationalparks befindet. Die Carbet Falls kaskaden die vulkanischen Berge von Basse-Terre in einem dramatischen Set von drei vertikalen Stufen hinunter.De
7. Rum, Rum und mehr Rum im Rum Museum Quelle: Ziegenboot Rum Museum GuadeloupeDas Musée du Rhum von Sainte Rose, am Nordufer von Basse-Terre gelegen, ist der ideale Ort für Reisende in Guadeloupe, die alles über den berühmtesten Alkoholexport der Karibik erfahren möchten.Die Ausstellungen befassen sich mit allen Aspekten der Rumherstellung, wobei der Anbau von Zuckerrohr im Laufe der Jahrhunderte in Guadeloupes Geschichte bis hin zu den komplizierten Techniken der Fassherstellung im Brauprozess ausführlich beschrieben wird.Die B
8. Genießen Sie die Sonne auf Plage La Grande-Anse Quelle: flickr Plage La Grande-AnseEs ist leicht einzusehen, warum der Strand von La Grande-Anse, einer der berühmtesten Sandstrände auf Guadeloupe ist.Umgeben von den großen Umrissen der mit Dschungel bewachsenen Hügel, versteckt es sich in seiner eigenen grünen Tasche am nordwestlichen Rand von Basse-Terre.Meere
9. Sehen Sie Jaguare und mehr im Zoologischen und Botanischen Park von Guadeloupe Quelle: freefestourists Zoologischer und Botanischer Park von GuadeloupeGespickt mit kolossalen Orchideen, die in Ocker und Rot blühen, und von schleichenden Jaguaren gesattelt, die durch die großen Stämme der Jatobabäume schlüpfen, ist der Zoologische und Botanische Park von Guadeloupe einer der Spitzenplätze auf dem Archipel für Naturliebhaber.Unter