5. Institut für Ton und Bild

Quelle: bitterballenbräu

Institut für Ton und Bild

Dieses Institut befindet sich im nördlichen Teil von Hilversum im Medienpark und ist eine Kombination aus brillanter Architektur und faszinierenden interaktiven Exponaten.

Das Äußere dieses Gebäudes enthält eine schillernde Anzeige von mehrfarbigen Glasscheiben und dient an sich als eine interessante Attraktion.

Im Inneren des Museums gibt es unzählige audiovisuelle Aufnahmen und Sammlungen mit über 750.000 Fernseh-, Radio-, Film- und Musikstunden.

Die atemberaubende Architektur setzt sich in der Struktur fort und Sie können sich Zeit nehmen, um sich über Design und Stil zu wundern.

Neben dem Gebäude gibt es auch ein interessantes Museum, das der Geschichte des niederländischen Fernsehens und Radios gewidmet ist.

Nächster Artikel >>>