8. Kirche St. Maria Magdalena

Quelle: flickr

St. Maria Magdalena

Direkt neben der Vrídelní Kolonáda befindet sich diese großartige Kirche, die bis 1737 zurückreicht und eines der wertvollsten Stücke des Hochbarock-Erbes des Landes ist. Während der Sommermonate können Sie einen Blick hinein werfen und ein spektakuläres Altarbild, eine gotische Statue der Madonna und barocke Skulpturen der Eucharistie sehen. In der Krypta können Sie die aufwendigen barocken Fundamente der Kirche und ein weiteres Altarbild aus dem Aragonit, das sich um die Karlsbader Thermalquellen bildet, überwinden. Die Kirche hat eine hervorragende Akustik, versuchen Sie also, bei einem der regelmäßig stattfindenden Konzerte Platz zu nehmen.

Nächster Artikel >>>