12. Grotte de la Salamandre, Méjannes-le-Clap

Quelle: grottedelasalamandre

Grotte de la Salamandre

Wenn Sie denken, dass Höhlen alle gleich sind, dann sollte diese unterirdische Attraktion, die 2013 eröffnet wurde, ein Hauch frischer Luft sein.

Wie der Name vielleicht verrät, verwendet die Höhle eine subtile, vielfarbige Beleuchtung, um ihre massiven Stalaktiten und Stalagmiten zu beleuchten.

Diese werden auch mit Umgebungsgeräuschen kombiniert, um etwas Besonderes und Einprägsames zu schaffen.

Es wurde entworfen, um sehr zugänglich und besucherfreundlich zu sein, Schritte zu minimieren und den Weg mit Glasfaser zu beleuchten.

Sie können eine geführte Tour machen, oder, für etwas, das Sie nicht in vielen anderen Höhlen finden, können Sie 50 Meter von der Decke bis zum Höhlenboden abseilen.

Nächster Artikel >>>