15 besten Aktivitäten in Le Mans (Frankreich)

2. Kathedrale von Le Mans Quelle: flickr Le Mans KathedraleWenn Sie durch die Altstadt gehen, kommt die Kathedrale auf Sie zu, sobald Sie in den Place du Cardinal Grente einbiegen, und ist weniger geschmückt als viele in Nordfrankreich, aber nicht weniger großartig.Das Auffälligste, was man draußen sehen kann, ist die Folge von Strebebögen, die die Apsis umschließen, die am besten von der Place des Huguenots bewundert wird.Es gi
3. La Nuit des Chimères Quelle: commons.wikimedia La Nuit des ChimèresDie sieben wichtigsten Monumente von Le Mans sind die Leinwand für kunstvolle Lichtspiele, die von Dienstag bis Samstag als "Nacht der Träume" übersetzt werden.Diese wunderlichen Projektionen haben historische Themen, die zu ihren Wahrzeichen passen; Auf der Kathedrale sind gotische Fresken mit Rittern, Sternzeichen, Engeln und legendären Tieren.In de
4. Gallo-römische Mauern Quelle: flickr Gallo-Römische MauernZwischen der Kathedrale und der Sarthe befindet sich ein erstaunlicher 500 Meter langer Streifen der Mauern von Le Mans aus dem 3. Jahrhundert.Dies ist die eine Seite des einst kolossalen Rechtecks, das die Stadt mit 26 Türmen in starren Linien schützte.Kom
5. Circuit des 24 Stunden Quelle: flickr Circuit des 24 StundenDie Chancen stehen gut, dass man den Namen "Le Mans" nicht sagen kann, ohne ihm "24 Stunden" zu folgen. Und das zeigt Ihnen, wie bekannt das Ereignis seit seinem Start im Jahr 1923 geworden ist. Die 24 Stunden von Le Mans ist das älteste noch laufende Motorrennen und bleibt einer der ultimativen Tests für Fahrer und Fahrzeug, wie das Auto ist Vollgas für 85% des Rennens.Di
6. Musée des 24 Stunden von Mans Quelle: flickr Musée des 24 Stunden von MansNur ein so legendäres Rennen wie die 24 Stunden von Le Mans ist eines eigenen Museums wert.Petrol-Köpfe werden zweifellos das Beste aus der Attraktion herausholen, aber die meisten Leute werden die Maschinen schätzen, die hier versammelt sind.Von
7. Historische Häuser Quelle: flickr Maison de la TourelleMit einer helfenden Hand vom Fremdenverkehrsbüro gibt es ein ganzes Inventar wundervoller alter Häuser, die beim Flanieren Ihre Liste durchkreuzen.Das umwerfende Maison d'Adam et Ève in der Grande-Rue 69 wird fälschlicherweise genannt, da das schöne Renaissance-Relief über der Tür tatsächlich Ariadne und Bacchus statt Adam und Eva zeigt.Das groß
8. Lokale Delikatessen Quelle: flickr RillettesLe Mans ist eine ernste Fleischfresserstadt mit einem guten Ruf für die Qualität seines Fleisches, das bis ins Mittelalter zurückreicht.Das gilt für Schweine- und Rindfleisch, aber vor allem Geflügel wie Kapaun und Perlhuhn, und in den meisten Gerichten werden sie mit Kartoffeln und Pilzen zubereitet, die auch in der Landschaft von Sarthe reichlich vorhanden sind.Aber
9. Abbaye de l'Epau Quelle: flickr Abbaye de l'EpauEine der schönsten Zisterzienserabteien Frankreichs liegt am Rande von Le Mans und wurde 1229 von Königin Berengaria gegründet.Sie würde dort ein Jahr später sterben und ist in der Abtei begraben, auch wenn der genaue Ort ihrer Überreste unklar ist - obwohl ihr Gisant (Grabfigur) leicht zu finden ist.Währe