4. Sehenswürdigkeiten rund um Old Lunel

Quelle: ot-paysdelunel

Hôtel de Bernis

Sie können jede Spur der Zeit verlieren, während Sie durch die Straßen des mittelalterlichen Zentrums laufen, die seit dem frühen Mittelalter geschäftig waren.

Das Fremdenverkehrsbüro Pays de Lunel ist ein guter Ausgangspunkt und befindet sich in der mit Säulen versehenen Halle aux Poissons (Fischmarkt) aus dem 18. Jahrhundert. Vergessen Sie nicht, das Hôtel Philippe le Bel zu besuchen, ein gotisches Herrenhaus aus dem 14. Jahrhundert mit Spitzbogenfenstern und einer komplexen geschnitzten Ikonographie, von der man annimmt, dass sie die königliche Macht darstellt.

Ein neueres, aber nicht weniger beeindruckendes Herrenhaus ist das Hôtel de Bernis aus dem Jahr 1704 mit einem geheimen Garten im Innenhof und Fragmenten eines früheren mittelalterlichen Hauses innerhalb seiner Mauern.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Replik der Freiheitsstatue von Bartholdi, die 1889 anlässlich des 100. Jahrestags der Revolution aufgestellt wurde.

Nächster Artikel >>>