9. Plage de l'Espiguette

Quelle: flickr

Plage de l'Espiguette

Ein wunderbarer Ort um sich am Mittelmeer zu entspannen und ein erstaunliches Naturwunder: Der Plage de l'Espiguette ist ein wüstenähnlicher Strand, der sich 18 Kilometer lang um die Küste windet.

Dünen bilden eine natürliche Barriere für die tief liegende Camargue, die eine Höhe von mehr als 10 Metern erreicht und an manchen Stellen kann sich der Strand wie eine grenzenlose Sandfläche anfühlen.

Je weiter man nach Osten kommt, desto abgelegener der Strand, bis man eine Naturistenzone erreicht, die mehrere hundert Meter vom Hauptort Grau-du-Roi entfernt ist.

In dieser offenen Umgebung sind die Wellen des Sees etwas stärker ausgeprägt und die zuverlässigen Winde könnten für Kite-Surfer nicht besser sein.

Nächster Artikel >>>