11. Petite Camargue

Quelle: flickr

Petite Camargue

Direkt südlich von Lunel liegt die Petite Camargue, ein Feuchtgebiet, das nach der beliebten und viel größeren Camargue benannt ist.

Die beiden Gebiete teilen die gleiche Lebensweise: Auf diesen Feldern werden Stierkämpfer gezüchtet, und ihre Hirten reiten Camargue-Pferde, eine kleine weiße Rasse, die in der Region wild herumzieht.

Die Landschaft ist flach und niedrig und durch eine lange Dünenkette an der Küste vor dem Meer geschützt.

Wenn Vogelbeobachtung Ihr Ding ist, ist die Petite Camargue ein Traumland und lebendig mit Krickenten, Stelzen, Seeschwalben und Blässhühnern.

Nächster Artikel >>>