5. Vieux Saint-Vincent

Quelle: flickr

Vieux Saint-Vincent

Zur Zeit der Restaurierung wurde die alte Kathedrale von Mâcon während der Revolution abgerissen. Die einzigen erhaltenen Gebäude waren Türme und der Narthex (Verandabereich). Aber diese allein machen das Gebäude wertvoll, da sie Fragmente des romanischen und gotischen Erbes der Stadt darstellen.

Der gotische Südturm mit seinem markanten Belvedere ist ein anerkanntes Wahrzeichen für Mâcon.

Sehen Sie, ob Sie Ihren Kopf durch die Öffnungen in der Fassade stecken können, um den ältesten noch erhaltenen Teil der Kirche aus den 1000ern mit Skulpturen auf den Kapitellen zu sehen.

Nächster Artikel >>>