An der nördlichen Grenze der Costa del Marseme ist Malgrat de Mar ein idealer Kurzurlaub.

Also, wenn Sie auf der Suche nach großen Sandstränden, freundlichen Fischrestaurants, einem malerischen kleinen Resort und einer einladenden Landschaft im Landesinneren sind, wird es Ihnen gut tun.

Es gibt hier keine organisierten Aktivitäten und widerliche Nachtclubs; Stattdessen sind Sie in der perfekten Lage, um die besten Teile der Costa Brava und der Ferienorte der Provinz Barcelona zu sehen.

Hier sind die besten Dinge in Malgrat de Mar zu tun :

1. Malgrats Strand

Quelle: flickr

Strand - Malgrat de Mar

Auf der anderen Seite der Bahnstrecke sind viereinhalb Kilometer Strände. Im Wesentlichen ist es nur ein langer weißer Sandstrand, der gelegentlich durch einen Wellenbrecher getrennt und von Palmen und einer kleinen Gasse begrenzt wird.

Der Strand ist so breit, dass man, wenn man von der Stadt aus sieht, kaum herausfinden kann, wo der Sand endet und das Meer beginnt. Die Strömungen hier sind leicht, und im Sommer kann man sogar zu einem schwimmenden Spielplatz schwimmen, oben klettern und zurück ans Ufer schauen.

Nächster Artikel >>>