Markham, ein Teil des Großraums Toronto, ist ein Schmelztiegel von Kulturen, ein Hightech-Zentrum und ein Ort, an dem sich Altes mit Neuem trifft. Es ist eine Stadt mit sanften Hügeln, Vorstadtvierteln, hoch aufragenden Wolkenkratzern und Häusern aus dem 19. Jahrhundert.

Markham ist eine pulsierende Stadt mit mehreren kulturellen Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen, Parks und Sehenswürdigkeiten. Aus irgendeinem Grund wird es oft von Touristen übersehen, obwohl es hier viel zu sehen und zu tun gibt.

Wenn Sie jemals in der Greater Toronto Area sind, ist ein Besuch in Markham ein Muss. Sei es für einen Tag oder ein paar Tage, hier ist für jeden etwas dabei.

Lass uns die besten Dinge in Markham erkunden:

1. Wählen Sie Ihr eigenes Obst und Gemüse

Quelle: flickr

Whittamores Farm

Der 200 Hektar große Whittamore's Farm ist ein großartiger familienfreundlicher Ort, wo Sie frische Erdbeeren, Himbeeren, Kürbisse und Erbsen pflücken können. Pick-your-own ist auf der Farm von Mitte Juni bis Halloween verfügbar.

Whittamore's Farm ist mehr als nur eine Farm. Es ist auch ein angenehmer Ort, um einen Tag durch Röhren zu gleiten, auf Trampolinen zu springen, durch ein Maislabyrinth zu wandern und auf einem Traktor zu fahren.

Wenn Sie nicht Ihr eigenes Obst und Gemüse pflücken oder auf seiner lustigen Farm spielen möchten, können Sie einfach in den Laden gehen, um frisches saisonales Obst und Gemüse zu kaufen. Das Geschäft verkauft auch frisch gebackene Kuchen, Ahornsirup und lokalen Honig.

2. Erkunden Sie historische Viertel

Quelle: flickr

Hauptstraße

Markham ist sehr einzigartig, da es eine eklektische Stadt von alt und neu ist. Die alten Viertel in der Stadt sind sehr malerisch und es lohnt sich, sich umzusehen.

Unionville ist wohl die beste Gegend, die es zu entdecken gibt, die über 200 Jahre zurückreicht. Es ist ein charmantes Viertel, das aus schönen Häusern, tollen Restaurants und fabelhaften Boutiquen besteht.

Markham Village ist eine weitere großartige Gemeinde, vor allem entlang der Main Street. Diese Straße ist mit historischen Häusern gesäumt, die in lokale Geschäfte und Restaurants umgewandelt wurden.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

3. Wandern Sie durch ein Museum

Quelle: museumsontario

Markham Museum

Markham Museum ist ein Freilichtmuseum, das die Geschichte und das Wachstum der Stadt erzählt. Es besteht aus fast 30 Gebäuden, von denen die meisten historische Gebäude sind, die zeigen, wie das Leben in der Vergangenheit war.

Das Museum hat zahlreiche Artefakte aus Ausgrabungen, die zwischen 1968 und 2009 in Markham stattfanden. Es gibt auch temporäre Ausstellungen, die das ganze Jahr über stattfinden.

Das Museum hat auch schöne Gärten, die ideal sind, um an einem warmen Frühlings- oder Sommertag ein Picknick zu genießen. Wenn Sie mit den Kindern besucht werden, registrieren Sie sie in einem der Tagesprogramme.

4. Gehen Sie auf eine Fahrradtour

Quelle: Skateboard

Joyride 150

Bei Joyride 150 können Sie das ganze Jahr über fahren, unabhängig vom Wetter! Dieser Indoor-Bike-Park bietet Rampen, Skinnies und Linien und verfügt sogar über einen 800-Meter-Mountainbike-Trail.

Es gibt Bereiche für alle Niveaus, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Mountainbiker. Es gibt sogar eine Halfpipe, von der Straße inspirierte Rails und Steps und einen Bereich im BMX-Stil.

Nachdem Sie das Abenteuer im Indoor-Bikepark genossen haben, entspannen Sie sich in der Lounge mit einem Toast oder einem Stück Pizza. Joyride 150 ist 7 Tage die Woche geöffnet, die Wochenenden sind bis 22 Uhr geöffnet!

5. Verbringen Sie den Nachmittag in einem Park

Quelle: flickr

Toogood Park

Der Toogood Park ist ein 330 Hektar großer Park, der für seinen Teich bekannt ist. Der Park befindet sich in Unionville und ist ein großartiger Ort für einen Nachmittagsbummel.

Es gibt einen Wanderweg, der den Teich umgibt, der ein beliebter Wanderspot ist. Der Park bietet auch felsige Hügel und schöne Brücken sowie eine schöne Vegetation.

Es gibt auch mehrere andere Parks in Markham. In der Tat gibt es über 50 von ihnen, einschließlich der Deutschen Mills Siedler Park, Berczy Park und Crosby Memorial Park.

6. Genießen Sie Indoor-Freizeitaktivitäten

Quelle: urbantoronto

Markham Pan Am Zentrum

Markham beherbergt eine Vielzahl von Freizeit- und Gemeinschaftszentren, die alle eine Art von Indoor-Aktivitäten anbieten. Die meisten von ihnen befinden sich in den am dichtesten besiedelten Gebieten der Stadt.

Wenn Sie schwimmen gehen möchten, besuchen Sie das Angus Glen Community Center, das Milliken Community Center oder das Markham Pan Am Center. Um eine Partie Squash zu spielen, besuchen Sie das Centennial Community Centre.

Das RJ Clatworthy Community Centre, das Markham Village Community Centre und das Mount Joy Community Center verfügen alle über überdachte Eislaufbahnen. Das Thornhill Community Centre verfügt über eine Laufbahn und ein Fitnessstudio.

7. Besuchen Sie einen historischen Bahnhof

Quelle: Pinterest

Locust Hill Station

Eine der ältesten in der Stadt ist die Markham GO Station, die im Jahr 1871 gebaut wurde. Sie wurde im klassischen kanadischen Eisenbahnstil mit Elementen der Architektur im Stil der Vernacular-Carpenter-Gotik entworfen.

Genauso alt ist die Unionville GO Station, die heute als Gemeindezentrum genutzt wird. Es ist im gleichen Stil wie die Markham Go Station entworfen.

Neuere, aber ebenso bedeutende ist die Locust Hill Station. Diese Station wurde 1936 erbaut und ist heute Teil des Markham Museums.

8. Shoppen bis zum Umfallen

Quelle: commons.wikimedia

Dorfmarkt

Es gibt eine Reihe von großartigen Orten, um Ihr Geld in Markham auszugeben und eine Fülle von Dingen, die darauf warten, dass Sie kaufen. Kein Shopaholic wird sich hier langweilen.

Eine der interessantesten Einkaufsmöglichkeiten ist der Village Market, ein chinesischer Markt mit über 170 Familiengeschäften. Dies ist der richtige Ort für alles, was in China hergestellt wird.

Pacific Mall ist ein weiteres chinesisches Einkaufszentrum, das entworfen wurde, um Pacific Place in Hong Kong zu ähneln. Wenn Sie nach internationalen Ketten suchen, besuchen Sie CF Markville.

9. Spielen Sie eine Runde Golf

Quelle: yorkdowns

Der York Downs Golf & Country Club

Es gibt 9 verschiedene Golfplätze in Markham; 4 davon sind privat und 5 sind öffentlich. Das bedeutet, dass jeder begeisterte Golfer tagelang beschäftigt sein kann.

Der York Downs Golf & Country Club ist der prestigeträchtigste in der Stadt, der einzige Mitgliedsclub mit einer Kleiderordnung. Der von Robbie Robinson und Doug Carrick gestaltete Bayview Country Club ist eine großartige Alternative.

Einer der besten öffentlichen Plätze in Markham ist der Angus Glen Golf Club, der bereits zahlreiche PGA Tour-Events veranstaltet hat. Remington Parkview Golf Club und Markham Green Golf Club sind ebenfalls ausgezeichnet.

10. Geh ins Theater

Quelle: artsvest

Unionville Theatergesellschaft

Es gibt ein paar fantastische Theater in Markham, wo Sie einen Abend mit einer Show verbringen können. Stand-up-Comedy, Theaterstücke, Tanztheater und Musicals können alle gesehen werden.

Die wichtigsten Theater in Markham sind das Markham Little Theatre, die Unionville Theatre Company und das FLATO Markham Theatre. Überprüfen Sie den Zeitplan in einem dieser Theater, um zu sehen, was in der Stadt los ist.

Wenn die Symphonie mehr Ihre Tasse Tee ist, dann besuchen Sie das Kindred Spirits Orchestra. Wenn Sie mit den Kindern unterwegs sind, sollten Sie eine Show im Markham Youth Theatre besuchen.

11. Viel Spaß auf einer Messe

Quelle: markhamfair

Markham Messe

Wenn Sie um Thanksgiving in Markham (oder irgendwo in der GTA) sind, dann müssen Sie zur Markham Fair gehen. Es ist nicht nur eine der ältesten Komitemessen des Landes, sondern auch die größte gemeinnützige Organisation in Kanada.

Die Markham Fair findet in der Woche vor Thanksgiving statt. Es bietet Midway-Fahrten, Spiele, Live-Bands und Shows, darunter eine Pferdeshow, ein Demolitions-Derby und Monstertrucks.

Zusätzlich zu allen spannenden Veranstaltungen der Messe gibt es auch eine Gymnastik-Vorführung, eine Schafschur-Vorführung und Kochvorführungen. Es gibt auch eine Farm, Essensstände und Verkäufer, die alles verkaufen, von Vaporizern bis zu hausgemachten Kuchen.

12. Blick auf Kunst

Quelle: robefish.wordpress

Frederick Horsman Varley Kunstgalerie

Wenn Sie ein Kunstliebhaber sind, ist ein Besuch in der Frederick Horsman Varley Art Gallery ein Muss. Die Galerie ist nach einer der berühmten "Gruppe der Sieben" benannt, weil sie über 100 Werke des Künstlers zeigt.

Die Frederick Horsman Varley Art Gallery öffnete ihre Türen im Jahr 1977. Sie zeigt nicht nur Arbeiten von Frederick Horseman, sondern auch andere lokale, nationale und internationale Künstler.

Wenn Sie lieber die lokale Kunstszene unterstützen möchten, besuchen Sie das McKay Art Center. Diese Galerie befindet sich in einem historischen Haus, das heute an lokale Künstler vermietet ist, um ihre Arbeiten zu zeigen.

13. Gehen Sie auf eine Wanderung

Quelle: blog.empirecommunities

Milne Dam Naturschutzpark

Der Milne Dam Conservation Park ist Teil des Rouge Parks, Kanadas einziger nationaler Stadtpark. Der Park bietet 2, 3 Kilometer Wanderwege, die für jeden Wanderer geeignet sind.

Der Weg ist ein naturbelassener Pfad mit Picknickplätzen und Waschräumen auf dem Weg. Es ist eine fantastische Gelegenheit, die frische Luft zu atmen und hoffentlich Wildtiere zu beobachten.

Es gibt eine Vielzahl von Zugvögeln, die das 123 Hektar große Parkhaus nennen. Es gibt auch eine beeindruckende Vegetation, einschließlich Feuchtgebiete, Wälder und Freiflächen.

14. Genießen Sie das Essen

Quelle: flickr

chinesisches Essen

Markham ist ein Schmelztiegel der Kulturen, so dass eine vielfältige Küche entsteht. Im Grunde finden Sie fast jede Art von Essen, die Sie sich wünschen, in Markham.

Die Straßen von Unionville und Old Markham bieten eine Vielzahl von Restaurants, von denen einige die besten der Stadt sind. Speisen Sie auf mexikanischem, indischem, japanischem oder italienischem Niveau oder genießen Sie ein Pint- und Pub-Essen in einem typisch englischen Pub.

Chinesisches Essen ist ein Muss in Markham, da es einige der authentischsten Restaurants in der Umgebung gibt. Wenn bekannte Lebensmittelketten Ihr Ding sind, finden Sie hier eine gute Auswahl.

15. Viel Spaß bei einer Veranstaltung

Quelle: YorkRegion

Taste of Asia Festival

Markham beherbergt das ganze Jahr über zahlreiche von ihnen. Egal in welchem ​​Monat Sie sich aufhalten, Sie können sich auf einer Veranstaltung vergnügen.

Neben der Markham Fair ist das Taste of Asia Festival eines der größten jährlichen Events der Stadt. Es ist Kanadas größtes asiatisches Festival und zieht jedes Jahr mehr als 150.000 Menschen an.

Andere nicht zu vermissen Veranstaltungen in der Stadt gehören die Tony Roman Memorial Hockey-Turnier, Unionville Festival, Thornhill Village Festival und Doors Open Markham. Wenn Sie Fleisch lieben, sollten Sie unbedingt Markham Ribfest besuchen, während Musikliebhaber das Markham Jazz Festival nicht verpassen sollten.

Nächster Artikel >>>