5. Gehen Sie in den Gorges de la Falaise wild

Quelle: flickr

Gorges de la Falaise

Die zerklüfteten Gorges de la Falaise, die sich an den windigen Bergrücken des Berges Pelee befinden und etwa einen Kilometer von der abgelegenen Gemeinde L'Ajoupa-Bouillon entfernt liegen, bieten unerschrockenen Reisenden die Möglichkeit, die Wildnis von Martinique zu erkunden.

Der Ort verbirgt eine Reihe von sprudelnden Wasserfällen und engen Schluchten, die sich perfekt zum Schwimmen und Flusswandern eignen.

Aber es ist die eigentliche Wanderung, die den Reisenden über moosbewachsene Felsbrocken und mit Flechten bewachsene Vorsprünge führt, durch dichte Waldhaine und zwischen Palmen- und Farnenblüten, in denen Kolibris über den Himmel sausen.

Nächster Artikel >>>