15. Stand, wo Columbus in Le Carbet stand

Quelle: flickr

Le Carbet, Martinique

Gefüllt mit weißen Stränden und gespickt mit einer weiß getünchten Kirche, gesäumt von Palmengärten und geküsst von den leichten Wellen der westlichen Küste, ist das kleine Le Carbet ein wirklich charmanter Zwischenstopp.

Es ist vielleicht der berühmteste Ort, an dem ein gewisser Christoph Kolumbus während seiner Reise von 1502 abstieg. Aber auch andere Koryphäen - wie Paul Gaugin - sind hier getreten, und es gibt viele kulturelle Leckerbissen in den örtlichen Kunstgalerien und Live-Musik Veranstaltungsorte zu booten.

Ein weiteres Highlight sind die grünen, grünen Wiesen am Latouche's Creek, wo Lilienteiche und Wachsorchideen zu sehen sind.

Nächster Artikel >>>