Die Stadt Matsumoto auf der Insel Honshu ist vor allem für ihre ursprüngliche Burg bekannt, die als eine der besten in Japan gilt. Leider entscheiden sich viele Menschen dafür, die Route zu verpassen, obwohl sie sich in der Nähe der spektakulären japanischen Alpen befindet und somit eine der besten Stadtkulissen Japans bietet.

Einer der Hauptgründe, nach Matsumoto zu kommen, ist, dass es in einem üppigen Tal liegt, das von Hügeln und Gipfeln umgeben ist, von denen einige 3.000 Meter hoch sind. Dies macht es zu einer erfrischenden halb ländlichen Option, wenn Sie bereits Stadtzentren besucht haben wie Tokio und Osaka.

Ein weiterer Grund, hierher zu kommen, ist, dass die Stadt von verwinkelten Gässchen bedeckt ist, die mit Geschäften voller kurioser und entzückender Cafes bedeckt sind, und Sie können viele Stunden zu Fuß, mit dem Fahrrad oder in der Atmosphäre verbringen.

Hier sind die 15 besten Dinge in Matsumoto zu tun ...

1. Tour Matsumoto Schloss

Quelle: Phattana Lager / shutterstock

Matsumoto Schloss

Die große Attraktion in Matsumoto ist das Schloss Matsumoto, das 1614 erbaut wurde und als eines der drei schönsten Schlösser Japans gilt.

Im Gegensatz zu vielen anderen Schlössern in Japan ist dies das ursprüngliche Gebäude, das im Zweiten Weltkrieg nicht bombardiert wurde und Sie können bis zur Spitze des Gebäudes klettern und den Rest der Stadt überblicken.

Hier gibt es auch eine große Galerie mit einer Waffensammlung und Sie können auch das Stadtmuseum Matsumoto besuchen, das auf dem Burggelände liegt und Ihnen einen Überblick über die Geschichte der Stadt bietet.

Um zur Burg zu gelangen, müssen Sie eine ikonische Brücke passieren, die zu den besten Sehenswürdigkeiten in Japan gehört.

2. Gehen Sie für eine Wanderung

Quelle: Jay.Phuc Fotografie / shutterstock

Matsumoto Wandern

Sie können Matsumoto nicht als einen Ort zum Wandern betrachten, aber wenn Sie außerhalb des Stadtzentrums sind, dann gibt es eine Reihe von üppiger Landschaft zu genießen.

Die Außenbezirke von Matsumoto sind bekannt für ihre schönen heißen Quellen und traditionellen Badehäuser, und Sie können aus der Stadt wandern und Ihre müden Muskeln in den warmen Gewässern beruhigen.

Es gibt auch eine Reihe von bekannten Campingplätzen außerhalb der Stadt, so dass Sie unter den Sternen und dieser ländlicheren Seite von Japan campen können.

Um die besten Wanderrouten zu finden, ist es am besten, eine Karte zu nehmen, die man im örtlichen Informationszentrum südlich von Matsumoto Castle finden kann.

Sie können aus einer Reihe von Routen wählen, abhängig von Ihrem Zeitplan und Fitness von kurzen Ausflügen zu den umliegenden Reisfeldern, oder längere Wanderungen, die Sie zu den herrlichen japanischen Alpen bringen.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

3. Tour Matsumoto Uhrenmuseum

Quelle: 663highland / Wikimedia

Matsumoto Uhrenmuseum

Für einen ungewöhnlichen Nachmittag in Matsumoto besuchen Sie das Matsumoto Uhrenmuseum.

Das Museum hat den Anspruch, die größte Pendeluhr des Landes zu besitzen, die es allein schon wert ist, aber auch eine Fülle anderer Schätze zu besitzen.

Sie können die Uhr außerhalb des Museums sehen, aber wenn Sie sich hinein wagen, dann finden Sie auch über 300 verschiedene Uhren, von denen einige sogar aus dem Mittelalter stammen.

Das Museum ist auch eine Ode an japanische Handwerkskunst und die Kunst, diese erstaunlichen historischen Relikte zu sammeln und zu bewahren.

4. Probieren Sie das lokale Essen

Quelle: ys531 / shutterstock

Matsumoto Soba

Matsumoto ist bekannt für seine lokalen Delikatessen.

Eine davon sind Soba-Nudeln, die im ganzen Land zu finden sind, aber in diesem Teil Japans etwas anders serviert werden.

Die Nudeln hier werden normalerweise mit Wasabipaste präsentiert, was ungewöhnlich ist, aber auch eine Ode an die lokale Wasabi-Produktion, für die Matsumoto berühmt ist, da die Pflanzen, die für diese Art von Meerrettich verwendet werden, in der Umgebung angebaut werden.

Ein anderes berühmtes Gericht, das Sie hier probieren müssen, heißt Basashi, das ist der Japaner für rohes Pferdefleisch.

5. Erfahrung Asama Onsen Taimatsu Matsuri

Quelle: feliceforby / Flickr

Asama Onsen Taimatsu Matsuri

Wenn Sie Anfang Oktober in Matsumoto sind, dann verpassen Sie nicht diese Feier, die eines der wichtigsten Ereignisse ist, die diese Stadt im Laufe des Jahres erlebt.

Das Fest und die Parade ist eine Feier von Asama Onsen und Sie werden Menschen sehen, die durch die Straßen gehen und lokale Mantras rufen.

Einer der spektakulärsten Teile des Festivals ist, dass auch Heuballen angezündet und auf die Straßen gerollt werden, die in Misha-jinja in einem Lagerfeuer kulminieren.

6. Besuchen Sie das Freilichtmuseum Matsumoto

3 月 に な っ て, お 日 様 光 が な な な な な な な は は は は は は は は は は は は は は は は も も も も も も も も も も も も も も も も も も も も も も も も も も♪ 史 の 里 ら ら ら ら は は は は は は は は は は は は は ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ ♪ 空 空 空 空 空 空 空 空 空 空 空 空 空#mountain #nature #japanalps #japanesealps #unlimitedjapan #_photo_japan #pkt_japan #jp_gallery #phos_japan #lovers_amazing_group #tokyocameraclub #total_shot #ig_nature_Lovers #icu_landscape #nature_special_ #nature_lovers #super_japan_channel #bestjapanpics #bestphoto_japan #explorejpn #team_jp_ # 旅 好 き な 人 と 繋 が り た い#japantravel #discoverjapan #lovers_nippon

3. März 2018 um 6:52 Uhr PST

Das Matsumoto Open Air Architectural Museum befindet sich neben dem bekannten Japan Ukiyo-e Museum und die meisten Leute vermissen es zugunsten seines berühmteren Nachbarn.

Das Museum liegt inmitten wunderschöner Reisfelder im Schatten der umliegenden Berge und hier finden Sie einige wunderschöne architektonische Stücke aus der Edo- und Showa-Zeit.

Sie können hier um die Felder schlendern und diese schönen Gebäude bewundern, und die ganze Atmosphäre mit den aufragenden Bergen ist einfach atemberaubend.

7. Einkaufen in Nawate-Dori

Quelle: f11photo / shutterstock

Nawat-dori

Nawate-dori ist bekannt als der Ort, um in Matsumoto zu kommen, wenn Sie einen Sturm einpacken wollen.

Dies ist eine der traditionellsten Einkaufsstraßen in der Stadt und verläuft auch entlang des malerischen Flussufers, was es zum perfekten Ort für einen Spaziergang macht.

Die Geschäfte entlang der Straße verkaufen eine Reihe von Waren wie Antiquitäten, traditionelle Snacks und Erinnerungsstücke wie Second-Hand-Bücher.

Achten Sie darauf, die Frosch-Skulptur hier zu überprüfen, die das offizielle Maskottchen der Straße sein soll.

8. Besuchen Sie das Matusmoto Folkcraft Museum

Quelle: visitmatsumoto.com

Matsumoto Folkcraft Museum

Das Matsumoto Folkcraft Museum ist nicht eines der größten Museen in der Stadt, aber es ist immer noch ein großartiger Ort, um alles über die Kunst und das Handwerk in diesem Teil Japans zu lernen.

Die ausgestellten Stücke gehören zu der privaten Sammlung von Taro Maruyama, der sein ganzes Leben Folklore gesammelt hat und Ihnen einen Einblick in einige der weniger bekannten Volkskunsthandwerke gibt, die in alten Zeiten entstanden wären.

Es gibt auch Tourguides, die Sie durch das Museum führen und einige der ausgestellten Stücke erklären.

9. Machen Sie eine Bustour

Quelle: de.japantravel.com

Matsumoto Town Sneaker Bus

Wenn Sie sich stilvoll in Matsumoto bewegen möchten und nicht viel Zeit in der Stadt verbringen möchten, dann sollten Sie sich für eine Busfahrt entscheiden.

Es gibt einen Service, der als Town Sneaker Bus bekannt ist, der jede halbe Stunde von der Matsumoto Station abfährt und Sie durch die Stadt bringt, wobei Sie an den verschiedenen Touristenattraktionen anhalten.

Sie müssen zahlen, um aus dem Bus auszusteigen und die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, aber es lohnt sich immer noch, oder Sie können bleiben und sie von weitem für eine Whistle-Stop-Tour von Matsumoto betrachten.

10. Erkunden Sie das Freilichtmuseum Utsukushi-ga-hara

Quelle: Mti / Wikimedia

Utsukushi-ga-hara Freilichtmuseum

Das Freilichtmuseum Utsukushi-ga-hara befindet sich auf dem Utsukushi-ga-hara-kogen-Plateau. Hier befindet sich ein wunderschöner Skulpturengarten mit über 350 verschiedenen Skulpturen japanischer Kunsthandwerker.

Eine der Hauptattraktionen des Museums ist, dass es in die umliegende Landschaft eingebettet ist. Sie können hier auch spazieren gehen und die grüne Seite der Stadt erkunden.

Empfohlene Reiseausrüstung :
  • Bestes Gepäck für Reisende
  • Reise Kamera
  • Tipp : Reisekissen
  • Rucksäcke
  • Reisebücher

11. Nimm an Matsumoto Bonbon teil

が 中 に い が が が が が が が が が が す す す す す す す す す す す す す す す す す す す m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m

Matsumoto Radfahren

Wenn Sie sich aktiv fühlen, können Sie Matsumoto am besten mit einem Fahrrad ausleihen, um die Stadt und die umliegende Landschaft zu erkunden.

Eine der großen Attraktionen in diesem Teil Japans ist, dass Sie überall in der Stadt Fahrräder mieten können, auch im Matsumoto City Museum, und das gibt Ihnen die Flexibilität, die Freuden der Stadt in Ihrer Freizeit zu entdecken.

13. Besichtigen Sie das Japan Ukiyo-e Museum

Quelle: Boberger. Foto: Bengt Oberger / Wikimedia

Tofu

Du denkst vielleicht nicht sofort an Tofu, wenn du an Matsumoto denkst, aber dieses bescheidene Nahrungsmittel wurde hier schon seit Jahrhunderten hergestellt und gegessen.

Der beste Ort, um die lokale vegetarische und vegane Küche zu probieren, ist Tofu Ryori Marui, die den Ruf hat, seit über 80 Jahren Tofu zu servieren, damit sie wissen, wovon sie reden.

Ihr besonderes Gericht ist das "Agedashi Teishoku", ein köstlicher, seidener Tofu, und viele ihrer Gerichte werden auch mit Fleisch serviert, wenn Sie etwas herzhafteres bevorzugen.

15. Besuche die ehemalige Kaichi Schule

Quelle: f11photo / shutterstock

Nächster Artikel >>>