2. Jean Cocteau Museum

Quelle: flickr

Jean Cocteau Museum

Wir werden bald sehen, dass das Multitalent Jean Cocteau gegen Ende seines Lebens viel Zeit in Menton verbrachte und die Stadt jetzt die erste und größte öffentliche Ressource seiner Arbeit in der Welt hat.

Das Museum wurde 2011 gegründet, nachdem der Cocteau-Experte Séverin Wunderman seine Multimillionen-Dollar-Sammlung der Werke des Künstlers im Jahr 2003 der Stadt gestiftet hatte. Diese riesige Sammlung von 1.800 Stücken bildet den Großteil der Ausstellungsstücke des Museums, was Sie sich vorstellen können für Cocteau gibt es alle möglichen Formate: Sie bestehen aus Grafiken, Filmen und Fotografien, die größtenteils während der Dreharbeiten des Orpheus-Testaments aufgenommen wurden.

Nächster Artikel >>>