7. Viadukt von Millau

Quelle: flickr

Viadukt von Millau

Das Millau-Viadukt ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen Norman Foster und dem Bauingenieur Michel Virlogeux. Es ist die höchste Brücke der Welt und wurde im Jahr 2004 eröffnet. Einer der sieben Masten der Brücke liegt 343 Meter über dem Brückenboden.

Was kannst du hier eigentlich machen? Nun, nicht viel abgesehen davon, darüber zu fahren.

Aber was für eine Fahrt und was für eine Aussicht! Wenn Sie gerade auf der Durchreise sind, können Sie auf der A75 nördlich der Brücke parken, um die epische Struktur zu genießen.

Aber es gibt auch zwei Besucherzentren, die das Design und die Konstruktion dieses modernen Wunders enthüllen.

Eine unvergessliche Art, es zu sehen, ist das Kajakfahren auf dem Fluss Tarn, der darunter fließt.

Nächster Artikel >>>