2. Die Museen des Château de Montbéliard

Quelle: cancoillotte

Musée Cuvier

Auf dem Schloss gibt es auch zwei Museen: Das größere von beiden ist das Musée Cuvier, benannt nach Georges Cuvier, der in Montbéliard geboren wurde und einer der Pioniere auf dem Gebiet der Paläontologie war.

Sie werden sein Büro sehen und sich mit seinen Arbeiten beschäftigen und Funde aus den zahlreichen archäologischen Stätten der Region studieren: Unter den Fossilien sind Dinosaurier, Mammuts, prähistorische Bären und Fragmente von Neandertalern.

Es gibt auch gallo-römische Artefakte wie Schmuck, Statuetten und Fragmente von Mosaiken und Fresken.

Das Musée de Pays de Montbéliard beschäftigt sich mittlerweile mit der komplexen Geschichte der Region und stellt Ihnen Heinrich Schickhardt vor, der um die Wende des 17. Jahrhunderts Schloss und Stadt erweiterte.

Nächster Artikel >>>