15 besten Aktivitäten in Montluçon (Frankreich)

10. Vallon-en-Sully Quelle: TripAdvisor Vallon-en-SullyDie beste Lage, wenn Sie den Canal du Berry aus erster Hand erleben möchten, ist das malerische Dorf Vallon-en-Sully.Hier wurde eine Länge des Kanals wieder schiffbar gemacht.So können Sie im Juli und August ein Tretboot oder vier-, fünf-, sechs- oder achtsitzige elektrische Schiffe für eine kleine Reise durch die Landschaft von Allier mieten.Dies
11. Forêt de Tronçais Quelle: allier-auvergne Forêt de TronçaisWenn Sie Ihre Beine ausstrecken möchten, brauchen Sie nicht weiter als diesen reifen 10.600 Hektar großen Wald, der eine kurze Fahrt nördlich der Stadt liegt.Die meisten Bäume im Forêt de Tronçais sind Traubeneichen, die von einer Ernte stammen, die auf Befehl des Finanzministers Jean-Baptiste Colbert unter Ludwig XIV. Gepflanz
12. Hérisson Quelle: flickr HérissonAuf einer Schleife im Aumanche-Fluss liegt das mittelalterliche Dorf Hérisson, das von einer zerfallenen Burg überragt wird und immer noch von großen Teilen seiner historischen Stadtmauern verteidigt wird.In den Straßen gibt es Häuser, die bis in das 15. Jahrhundert zurückgehen, und es gibt Spuren von alten befestigten Toren wie der Porte de Varenne.Der bes
13. Château d'Ainay-le-Vieil Quelle: flickr Château d'Ainay-le-VieilAm westlichen Zipfel des Waldes befindet sich diese sehr romantische Burg aus dem 14. Jahrhundert.Um die Wende des 16. Jahrhunderts wurde es von einer Verteidigungsfestung in ein luxuriöses Haus im Stil Ludwigs XII. Umgewandelt.Es
14. Donjon de la Toque Quelle: allier-auvergne Donjon de la ToqueDieser hübsche Turm im Dorf Huriel ist der letzte Überrest einer im 12. Jahrhundert errichteten Burg.Es wurde von einer Reihe von Lords und dann Barons of Huriel überliefert, deren Geschichte das Museum im Inneren erzählt.Sie werden die Veränderungen des romanischen Turms in ruhigeren Zeiten sehen, ein bisschen mehr Luxus in Form von vergrößerten Kaminen und Sprossenfenstern.Es gib
15. Lokale Delikatessen Quelle: Marmiton Pâté aux pommes de terreIn einem ländlichen Ziel wie Montluçon gibt es ein Verzeichnis von lokalen Produzenten und Bauernhöfen mit angeschlossenen Geschäften.Direkt in der Stadt können Sie sich in der Brasserie Blondel umsehen, die 2011 eröffnet wurde und blondes, weißes und bernsteinfarbenes Bier braut.Es gibt
Die zweitgrößte Stadt der Auvergne ist eine liebenswerte mittelalterliche Siedlung am Ufer des Cher. Von einem Hügel aus blickt man auf Montluçon auf das königliche Château des Ducs de Bourbon, das jahrhundertelang Sitz der Herzöge von Bourbon war. Dies ist tonangebend für ein mittelalterliches Zentrum von Fachwerkhäusern, romanischen Kirchen und Gewölbegängen.Das Highli