15 besten Aktivitäten in Montpellier (Frankreich)

Ludwig XIV. Hat möglicherweise die größte Hand in Montpelliers Geschichte gehabt, als er im 17. Jahrhundert zur Hauptstadt von Bas Languedoc ernannt wurde. Dies stellte die Stadt in den Dienst des Königs und zog die Adeligen an, die sich eine Nachbarschaft voller kultivierter Häuser bauten. So gibt es viele Villen rund um die ausgedehnte Altstadt zu sehen, ebenso wie prächtige Monumente wie die Promenade de Peyrou, die zu einer regionalen Hauptstadt passt.In Fr