3. Felicien Rops Museum

Quelle: flickr

Felicien Rops Museum

Dieses Museum ist nicht eins, um die Kinder auch zu nehmen.

Felicien Rops ist eine belgische Künstlerin, die sich im 19. Jahrhundert auf erotische Kunst spezialisiert hat.

Der Eintritt zum Museum ist am ersten Sonntag jedes Monats frei.

Im Inneren finden Sie eine große Sammlung der Werke des Künstlers, nehmen Sie den Museumsführer mit, wenn Sie nicht Niederländisch oder Französisch sprechen, da die Etiketten, die das Kunstwerk begleiten, nicht auf Englisch sind.

Nächster Artikel >>>