13. Kathedrale von Nancy

Quelle: flickr

Nancy Kathedrale

Es gibt mehr als nur einen Hauch von Italien über Nancys barocke Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert.

Es wurde von dem Italiener Giovanni Betto entworfen und basiert auf dem Sant'Andrea della Valle in Rom.

Der Innenraum ist nüchtern und unaufdringlich, mit wenigen Schnitzereien abgesehen von den Säulen: Die auffälligste Dekoration ist die Kuppel im Querschiff mit einem Wandgemälde, das dem "Gloire Céleste" (himmlischer Ruhm) des Nancy-Malers Claude Jacquart gewidmet ist die 1720er Jahre.

Es gibt auch eine Statue der Jungfrau und des Kindes aus dem 17. Jahrhundert und eine Schatzkammer mit wertvollen liturgischen Gegenständen, darunter der Kelch und der Ring des Heiligen Gauzelin aus dem 10. Jahrhundert.

Nächster Artikel >>>