Plays de la Loire liegt im Nordwesten Frankreichs und ist eine Region der Schlösser und Weinberge mit der Stadt Nantes als Hauptstadt.

Dort finden Sie auch Puy du Fou, einen der meistbesuchten Themenparks des Landes, mit mittelalterlichen und Fantasy-Shows, die mit erstaunlichem technischem Know-how abgerundet wurden.

Nantes ist voll von Sehenswürdigkeiten, die Ihre Zeit wert sind, ebenso wie die historischen Städte Angers und Le Mans, während auf dem Land einige fantastische botanische Gärten und Zoos die Phantasie der kleinen Touristen, die mit Ihnen reisen, einfangen.

Entdecken Sie die besten Dinge, die Sie in Pays de la Loire tun können :

1. Puy du Fou, Les Epesses

Quelle: flickr

Puy du Fou, Les Epesses

Mit einem historischen Thema ist Puy du Fou eine der fünf beliebtesten Attraktionen Frankreichs.

Was Sie überraschen kann, ist die Abwesenheit von Warteschlangen. Wenn Sie den Zeitplan kennen, müssen Sie nie lange auf die Shows warten.

Dies sind erstklassige Brillen, mit einem historischen Thema und Fantasy-Elementen.

Die Produktionswerte sind etwas höher als das, was Sie in anderen Themenparks sehen werden, mit riesigen Casts, aufregenden Pyrotechniken und unglaublichen Stunts.

Der Phantom Birds Dance, um nur eine zu nennen, ist eine Greifvogelshow, bei der Dutzende von Falken aus einem zerstörten Turm über die Köpfe der Zuschauer hinwegfliegen.

Es gibt viel zu viel an einem Tag zu sehen, also lohnt es sich, einen zweitägigen Pass zu bekommen.

Nächster Artikel >>>