5. Kirche von San Pietro

Quelle: flickr

San Pietro

Dieser alte Kirchen- und Klosterkomplex hat seit dem 11. Jahrhundert überlebt und war im Laufe der Jahre ein wichtiger Machtort für die Anführer von Perugia.

Der Komplex liegt im südlichen Teil des Stadtzentrums und verfügt über einen hohen Glockenturm und einen schönen Innenhof mit einem kleinen Brunnen.

Im Inneren der Kirche befindet sich eine bedeutende Kunstsammlung mit einem farbigen Fresko des Heiligen Georg und des Drachens sowie anderen Kunstwerken verschiedener Renaissancekünstler.

Die Wände, Bögen und die Decke sind mit wunderschöner Dekoration bedeckt und einfach atemberaubend zu bewundern.

Nächster Artikel >>>