6. Kirche Notre-Dame la Grande

Quelle: flickr

Kirche Notre-Dame la Grande

Diese Kirche aus dem 11. Jahrhundert ist ein unglaubliches Stück poitevin romanischer Architektur.

Im Inneren befinden sich mittelalterliche Gemälde über dem Chor, die Christus in Majestät und die Jungfrau und das Kind zeigen, die von einer Mandorla umgeben sind.

Aber es ist das Portal der Kirche, das am meisten Beifall gewinnt, mit ausgefeilten Friesen aus dem 12. Jahrhundert, die Bilder von Passagen des alten und des neuen Testaments zeigen.

Im Mittelalter wurden die Skulpturen an der Kirchenfassade gemalt, und an Sommerabenden inszeniert der Lichtkünstler Skertzo seit 1995 die Polychromies de Notre-Dame, die mit atemberaubenden Projektionen die lebendigen Farben dieser Wände wieder herstellen.

Nächster Artikel >>>