6. Museo de Segovia

Quelle: Spanienkultur

Casa del Sol

Für eine Reise durch die reiche Geschichte der Provinz Segovia besuchen Sie die Casa del Sol, eines der befestigten Gebäude in der Stadtmauer.

Zu sehen sind mehr als 1.500 Exponate aus mehreren tausend Jahren, darunter römische Mosaike, religiöse Skulpturen, Renaissance-Gemälde und Münzen aus allen Epochen.

Eines der frühesten und aufregendsten Exponate ist ein Paar geschnitzter iberischer Eber, 2500 Jahre alt.

Im 19. Jahrhundert wurden Spaniens Klöster aufgelöst und ihre Schätze und Kunstwerke konfisziert.

Viele sind in Museen wie diesem gelandet, wo ein schönes Gemälde von Ecce Homo dem italienischen Renaissance-Meister Ambrosius Benson zugeschrieben wird.

Nächster Artikel >>>