15 besten Aktivitäten in Soissons (Frankreich)

2. Abtei Saint-Jean-des-Vignes Quelle: flickr Abtei von Saint-Jean-des-VignesAls die Kathedrale im 19. Jahrhundert restauriert werden musste, kam viel Stein von diesem ehemaligen Kloster gleich um die Ecke.Die Abtei für Augustiner-Chorherren wurde in der Revolution unterdrückt und verlassen verlassen, aber mehr als 200 Jahre später gibt es immer noch Lasten der extravaganten gotischen Architektur, in die man sich noch verliebt.Di
3. Arsenal de l'Abbaye von Saint-Jean-des-Vignes Quelle: flickr In der AbteiAls die Abtei in den 1790er Jahren unterdrückt wurde, wurden einige der Nebengebäude als Militärgelände umfunktioniert und viel später wurde hier 1878 ein Arsenal gebaut. Heute ist das längliche Magazin, in dem 36.600 kg Schießpulver gelagert wurden, ein kulturelles Zentrum für die Stadt.Das res
4. Abbaye Saint-Léger Quelle: flickr Abbaye Saint-LégerIn dieser Abtei aus dem 12. Jahrhundert, die zu Ehren des Bischofs von Autun aus dem 7. Jahrhundert benannt wurde, dessen Mutter sich in die Soissons-Abtei Notre-Dame zurückgezogen hatte, befindet sich noch ein anderes erhabenes Stück religiöser Architektur.Prak
5. Musée Municipal de Soissons Quelle: nestorperkal Musée de SoissonsDas Stadtmuseum von Soissons bietet viele interessante Ausschnitte aus der lokalen Geschichte und Archäologie sowie Galerien für bildende Kunst.Das Museum zog in den 1930er Jahren in die Abtei von Saint-Léger um, aber viele seiner Sammlungen wurden viel früher versammelt, in den 1850er Jahren, als das Museum im Rathaus eingerichtet wurde.Wir h
6. Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Soissons Quelle: flickr Pavillon de l'ArquebuseSoissons war ein mittelalterlicher Schatz, wurde aber im Ersten Weltkrieg auseinander gerissen.Die wichtigsten Häuser und Denkmäler wurden restauriert, während ein Großteil der Stadt einfach in einem frischen Art-Deco-Stil umgebaut wurde, der in den kühnen geometrischen Formen vieler Fassaden und wunderlichen Motiven sichtbar ist, die in den Stein gemeißelt sind.Für ält
7. Krypta der Abbaye Saint-Médard Quelle: flickr Abtei Saint-MédardUnsere letzte Abtei in Soissons ist diejenige, die auf den ersten Blick die geringste Architektur aufweist.Die Geschichte dieses Benediktinerklosters beginnt in den 500er Jahren und es ist eine Geschichte von vielen Zerstörungen und Umbauten: Die Abtei wurde von den Normannen zerstört, dann von den Hugenotten in den Religionskriegen des 16. Ja
8. Donjon de Septmonts Quelle: flickr Donjon de SeptmontsIn der Mitte eines Dorfes am südlichen Stadtrand von Soissons erhebt sich die unmöglich romantische Burg eines verlorenen Schlosses.Dieser Ort war früher das Zuhause der Bischöfe von Soissons, und nach der Revolution durfte er im 14. Jahrhundert in Verfall geraten.Der
9. Marché Couvert Quelle: flickr Marché CouvertSoissons war schon immer stolz auf seinen mittelalterlichen Charakter.Und als im Jahr 1911 die Zeit kam, eine überdachte Markthalle zu bauen, übernahm die Stadt die Metall- und Glasarchitektur, die damals Mode war.Aber es gab eine Wendung, weil die Außenseite der Halle zu den alten Steingebäuden der Stadt passen musste, wie die Kathedrale auf der anderen Seite des Platzes Fernand-Marquigny.Wenn