2. Gehen Sie durch die Geschichte auf Hassel Island

Quelle: flickr

Hasselinsel

Ein kleiner Kringel des Landes, das in der Hafenmündung von St. Thomas, Hassel Island sitzt, ist eine der historischsten durchtränkten Stellen in den gesamten amerikanischen Jungferninseln.

Zuerst wurde es von den dänischen Meistern von Charlotte Amalie verstärkt, die kleine Türmchen erhoben, um den Fluss von Schiffen zu schützen, die sich in und aus dem Hafen bewegen.

Dann kamen die Briten und errichteten Fort Willoughby, um ihre französischen Gegner in den 1800er Jahren abzuwehren, und später nutzten die US-Korps es während der Weltkriege.

Heute können die Besucher auf Booten aus der Hauptstadt rüberkommen und zwischen den alten Garnisonshäusern und den Geschützbatterien umherwandern und all die reichen Militärgeschichten, die sich auf dem USVI treffen, bewundern.

Nächster Artikel >>>