5. Château de Bizy

Quelle: flickr

Château de Bizy

Dieses imposante neoklassizistische Anwesen ist eher ungewöhnlich, da es sich um ein echtes, bewohntes Château handelt. Und da es sich um eine private Residenz handelt, ist die Innenansicht nur auf einer geführten Tour zu sehen, die auf Französisch angeboten wird, obwohl ein Informationspaket für englische Besucher bereitgestellt wird.

Sie werden von den aristokratischen Besitzern und den Königen von Frankreich, die hier willkommen geheißen werden, hören, wie Heinrich IV. Und Ludwig XV. Der Innenraum ist angemessen verschwenderisch, mit einer vergoldeten Harfe und einem Cembalo im "Großen Salon" und mit Gemälden, Skulpturen, Wandteppichen und antiken Möbeln.

Sie können sich in den Gärten, entlang einer Lindenpromenade und bei den alternden Springbrunnen umdrehen.

Nächster Artikel >>>