14. Le Bois des Aigles

Quelle: gite-lamaisonrouge

Le Bois des Aigles

Ein Vogelschutzgebiet, das sich über fünf Hektar Wald erstreckt, wird Le Bois des Aigles gut mit den kleinen Kerlen und jedermann mit einer Affinität für Raubvögel untergehen.

Während Sie auf einem Pfad wandern, werden Sie sich mit nachtaktiven und tagaktiven Arten wie Drachen, Falken, einem chilenischen blauen Adler, Schneeeulen und Schleiereulen konfrontiert sehen.

Ein Besuch dauert etwas über eine Stunde, und Sie sollten versuchen, die Zeit entweder für die Präsentation des Raubvogels um 11:30 Uhr oder die Falknerei um 15:30 Uhr einzuteilen.

Nächster Artikel >>>