10. Gredosgebirge

Quelle: flickr

Gredos Gebirge

Nach der zerebralen Anstrengung der Schleppnetzfischerei um die vielen kulturell bedeutenden Sehenswürdigkeiten in Ávila's Altstadt, sind Sie vielleicht bereit für die Schönheit der primitiveren Art.

Weil die Gredos Moutains, die im Süden der Stadt liegen, sehr verlockend sind.

Wenn Sie kein unerschrockener Kletterer sind, müssen Sie die Spitzen, die auf 2.500 Meter ansteigen, nicht skalieren. Gleich oberhalb der Ebene sind die Ausläufer mit Birken-, Eichen- und Kastanienwäldern gesprenkelt und Sie können alle wichtigen Informationen über die Wanderwege des Naturparks von Ávilas Touristenbüro erhalten.

Nächster Artikel >>>