13. Kirche Saint-Eustache

Quelle: flickr

Kirche Saint-Eustache

Auch nur 10 Minuten auf der RER ist diese Kirche mit großer historischer Bedeutung, im flamboyant gotischen Stil im 16. Jahrhundert erbaut.

Die Liste der wichtigen Dinge, die in Saint-Eustache passiert sind, geht für immer weiter, aber um es zusammenzufassen: Ludwig XIV. Empfing hier die Kommunion, das Begräbnis von Mozarts Mutter fand im Heiligtum statt, und berühmte Persönlichkeiten wie Richelieu und Madame de Pompadour ließen sich taufen in der Kirche als Kinder.

Was die Architektur betrifft, ist es eine gotische Struktur mit Renaissance-Verzierungen.

Es gibt viel zu sehen, aber Sie sollten sich Zeit nehmen für das Grabmal des Finanzministers Jean-Baptiste Colbert aus dem 17. Jahrhundert, der während der Regierungszeit Ludwigs XIV. Die schwierige Aufgabe hatte, die Bücher auszubalancieren.

Nächster Artikel >>>