21 schönsten Orte in Mississippi zu besuchen

Doyle Arm, Noxubee Nationales Schutzgebiet Quelle: Gary Rolband / Shutterstock Noxubee Nationales SchutzgebietDas Noxubee National Wildlife Refuge beheimatet nicht nur eine große Vielfalt an einheimischen Wildtieren Mississippis, sondern auch einige atemberaubende Naturschönheiten. Als Futterplatz für wandernde Arten bietet die Promenade von Doyle Arm das ganze Jahr über spektakuläre Vogelbeobachtungen - und für abenteuerlustige Entdecker ist die Gelegenheit, Alligatoren in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, etwas, das man nicht verpassen sollte. Doyle
Zypressen-Sumpf Quelle: Jerry Whaley / shutterstock Zypresse-Sumpf auf der Natchez Spur in MississippiWährend ein paar Stunden in der Ruhe von Cypress Swamp, im Natchez Trace Parkway National Park. Erfreuen Sie sich an der natürlichen Schönheit, die Sie sonst nirgendwo finden würden, und nehmen Sie die Aufregung wahr, Mississippis Wildtiere im Spiel zu sehen. Ob
Dunns Fälle Quelle: JMcQ / shutterstock Dunns Mühle und Fälle, MississippiDunn's Falls, benannt nach ihrem Schöpfer John Dunn, einem irischen Immigranten, kamen Mitte der 1850er Jahre. Versteckt in der zerklüfteten Landschaft rund um den Chunky River, stellt der Bach eine natürliche Kraftquelle über ein funktionierendes Wasserrad dar, bevor er 70 Meter tief in den Fluss stürzt. Ob Sie
Freundschaftsfriedhof Quelle: Leigh T. Harrell / Wikimedia FreundschaftsfriedhofFrüher bekannt als Odd Fellows Cemetery, füllt der Friendship Cemetery Besucher mit widersprüchlichen Emotionen. Während man die natürliche Schönheit dieser historischen Ruhestätte schätzt, vergisst man leicht, dass Tausende von unbekannten Soldaten, Bundes- und Konföderierten hier begraben sind - gäbe es nicht die Gräber, die sich so weit erstrecken, wie das Auge reicht. Viele Grä
Stanton Hall in Natchez Quelle: MSMcCarthy Fotografie / Flickr Stanton Hall in NatchezDer irische Einwanderer und erfolgreiche Baumwollhändler Frederick Stanton begann 1857 mit dem Bau seines Traumhauses. Das Haus bedeckte den Bereich eines Stadtblocks und war mit feinstem Marmor aus New York und großen Spiegeln aus Frankreich dekoriert.
Biloxi Quelle: Sean Pavone / shutterstock Biloxi, MississippiMan könnte annehmen, dass New Orleans der Geburtsort von Mardi Gras war. Diese Ehre liegt jedoch tatsächlich bei Biloxi! Biloxi ist bekannt als der "Spielplatz des Südens" und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Kulturen für jeden Geschmack. Dank
Mississippi State Capitol Quelle: Katherine Welles / shutterstock Mississippi State CapitolDas dritte State Capitol-Gebäude, das in Jackson, Mississippi, gebaut werden soll, wurde 1903 fertiggestellt und kostete mehr als eine Million Dollar! Nach einer Renovierung zwischen 1979 und 1983 behält das Capitol-Gebäude seine ursprüngliche architektonische Gestaltung und sein Gefühl bei, wie es bei der Restaurierung der Fall war. Das
Fillmore Street Kapelle, Korinth Quelle: Nytend / Wikimedia Fillmore Street Kapelle, KorinthDie Fillmore Street Chapel liegt etwa 90 Meilen von Memphis entfernt und ist Korinths älteste Kultstätte. Es wurde 1871 fertiggestellt und diente einst als presbyterianische Kirche. Von außen werden Sie von ehrfurchtgebietenden Kirchtürmen und Bogenfenstern überrascht, die als Spiegel die Landschaft von Corinth widerspiegeln. Zur