19. Fort Pickens

Quelle: William Silver / shutterstock

Fort Pickens

Dieses sechseckige Militärfort in der Bucht von Pensacola ist das größte von vier Gebäuden, das zur Verteidigung der Bucht und des Marinehofes errichtet wurde.

Es ist das einzige Fort in den südlichen USA, das während des Bürgerkrieges nicht von konföderierten Truppen besetzt war.

Die Basis war bis 1947 in Betrieb und ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Geplante Touren finden das ganze Jahr über statt.

Alle vier Forts können besichtigt werden und auch der Gulf Islands National Park bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Campen.

Nächster Artikel >>>