2. Paris: Eiffelturm (Tour Eiffel)

Quelle: Viacheslav Lopatin / shutterstock

Eiffelturm

Um die Hundertjahrfeier der Französischen Revolution zu feiern, wurde der Eiffelturm, der das meistbesuchte Denkmal der Welt ist, 1889 von einem Unternehmen des berühmten Brückenbauers Gustave Eiffel erbaut.

Wenn Sie am Abend auf der Champs de Mars unterwegs sind, werden Sie den Turm mit seinen Millionen von bunten Lichtern sehen, an denen Sie genau erkennen werden, warum es so ein beliebter Ort für Heiratsanträge ist. Unabhängig von der Tageszeit stellt es jedoch ein sehr starkes Symbol für die französischen Völker dar und dient dazu, nicht nur zu gedenken, sondern auch starke Emotionen zu vereinen und zu erregen. Schauen Sie sich auch diese Tipps zu Paris an.

Nächster Artikel >>>