2. John Rylands Bibliothek

Quelle: flickr

John Rylands Bibliothek

John Rylands Bibliothek ist vielleicht die berühmteste von Manchesters berühmten Bibliotheken. Die Bibliothek wurde im Jahr 1900 eröffnet und ist von einer schönen gotischen Architektur umgeben, die unter den Universitätsgebäuden beliebt ist. Die Bibliothek ist allein wegen der Architektur einen Besuch wert, mit wunderschönen gewölbten Decken, sanfter Beleuchtung und reich verzierten Torbögen. John Rylands Library ist auch eine der besten wissenschaftlichen Bibliotheken in Großbritannien, mit einer Reihe von speziellen Sammlungen. Die Bibliothek beherbergt mittelalterliche Manuskripte, frühe gedruckte Texte sowie persönliche Briefe von einer Reihe von bemerkenswerten Persönlichkeiten. Die John Rylands Library ist ein friedlicher Zufluchtsort im Herzen der geschäftigen Stadt, für lebenslange Lerner, Studenten, Akademiker und Architekturliebhaber.

Nächster Artikel >>>