San Antonio befindet sich an der südwestlichen Ecke des so genannten Texas Triangle, und reines Texas ist es! Mit einer Bevölkerung von ca. 1.409.200 im Jahr 2011 bleibt es eine der am schnellsten wachsenden Städte in den Vereinigten Staaten.

San Antonio hat viele populäre Attraktionen und begrüßt jedes Jahr mehr als 26 Millionen Touristen, die kommen, um seine spanischen Kolonialmissionen zu genießen, darunter das Alamo, eine spanische Mission aus dem 18. Jahrhundert, die heute als Museum für die texanische Unabhängigkeit von Mexiko im Jahr 1836 gilt sowie die jährliche San Antonio Stock Show & Rodeo, um nur einige zu nennen.

Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Aktivitäten in San Antonio zu erfahren!

1. Flusslauf

Quelle: flickr

San Antonio Flusslauf

Ein wirklich angenehmer (und gesunder!) Weg, diese schöne Stadt kennen zu lernen, ist ein Spaziergang entlang des San Antonio River, jetzt ein Netz von Gehwegen, die sich unter Brücken mit zwei parallelen Gehwegen mit geschäftigen Geschäften, Bars und Restaurants schlängeln die wichtigsten touristischen Orte der Stadt.

Der San Antonio River Walk (auch bekannt als Paseo del Río) entstand durch eine verheerende Flut, die 50 Menschenleben forderte, wobei die Entwicklung des Hochwasserschutzes des Flusses als Ergebnis eingesetzt wurde.

Das Gebiet ist jetzt eine große Touristenattraktion, insbesondere während der jährlichen Fiesta San Antonio; ein Frühlingsfest, das farbenfroh geschmückte Schwimmer zeigt, die langsam entlang des Flusses treiben.

Nächster Artikel >>>