Am Ufer des Black Warrior River liegt die Stadt Tuscaloosa, ursprünglich die Hauptstadt des Bundesstaates Alabama, die fünftgrößte Stadt des Bundesstaates und ein Knotenpunkt für Bildung und Sport.

Die Universität von Alabama hat ihren Sitz in Tuscaloosa und die Stadtführer haben den Spitznamen "The City of Champions" wegen des anhaltenden Erfolgs, den das Crimson Tide Fußballteam in die große Stadt bringt, eingeführt.

Mit so viel, um sich zu beteiligen, können Sie direkt in die Top 15 Dinge in Tuscaloosa tun .

1. Sehen Sie einige College Football im Bryant-Denny Stadium

Quelle: Flickr

Bryant-Denny-Stadion

Das Bryant-Denny-Stadion ist eines der größten College-Fußballstadien des Landes mit einer Kapazität von über 101.000. Das Stadion ist das 8. größte in den Vereinigten Staaten und das 10. größte in der Welt. Es hat eine elektrisierende Atmosphäre und eine ohrenbetäubende Lautstärke, wenn die Fans zu Hause auf der Crimson Tide Fußballmannschaft der University of Alabama jubeln. Das Stadion wurde 1929 mit einer Kapazität von ca. 12.000 eröffnet und hat im Laufe der Jahre eine enorme Ausdehnung erfahren, um es auf die Größe zu bringen, die es heute ist. Wenn du in der Stadt bist, sieh dir die Spieleliste an, um sicherzustellen, dass du ein Spiel spielst.

Nächster Artikel >>>